Öffentlichkeitsarbeit mal anders!

Eine ganz besondere Form der Öffentlichkeitsarbeit gab es im letzten Jahr von der Collingswood Library zu sehen.

Auf dem „Collingswood Book Festival“ 2009 fand ein 5000 Meter Rennen statt, unter dem Motto “Beat the Director”. Die Registrierung für das Rennen kostete die Teilnehmer $25 and sollte verwendet werden um einen neuen Jugendbereich in der Bibliothek einzurichten. Wer vor dem Direktor der Collingswood Library ins Ziel kam, dem wurde angeboten $10 wieder zurück zu bekommen.
120 Läufer registrierten sich dann auch für den Lauf.

Prinzipiell an sich schon eine klasse Aktion. Das eigentlich geniale war aber der von Emerald Productions produzierte und NBC 10 in seinen 16Uhr Nachrichten angepriesene Werbespot für den Lauf:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=11Wx25Mk-Ek]

Man beachte insbesondere die Schuhe des Bibliotheksdirektors…

Wann darf ich gegen Claudia Lux antreten?

DonBib

Schreibe einen Kommentar