Zweimal dbv – Nachrichten aus einer mir fremden Welt

Zwei Punkte die sehr gut illustrieren wie weit der dbv und ich inhaltlich grundlegend auseinander liegen: Zukunft der Bibliotheken „Oasen in einer hektischen Welt“ – ein Interview mit Monika Ziller „Gold“ für Top-Bibliotheken in Deutschland – Bibliotheksindex BIX fördert Wettbewerb um gerechte Bildungschancen – eine Pressemitteilung des dbv Zu 1.: Ein Interview in der Frankfurter … weiterlesenZweimal dbv – Nachrichten aus einer mir fremden Welt

User Driven Innovation – so nah dran und doch so weit vorbei

Jürgen Plieninger verwies gestern auf: Kloiber, Miriam: Umstellung der Belletristikabteilung einer kleineren öffentlichen Bibliothek : Von alphabetischer Aufstellung zu einer Aufstellung nach mit den Lesern in Workshops erarbeiteten Interessenkreisen. – Berlin : Humboldt-Univ., 2012. (Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft ; 322) Heute kam der glückliche Umstand meines überaus langen Arbeitsweges hinzu, weswegen ich diese … weiterlesenUser Driven Innovation – so nah dran und doch so weit vorbei

Wie man Öffentliche Bibliotheken gezielt zerreden kann

Nach der Durchsicht des stenografischen Protokolls der Anhörung durch den Ausschuss für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien am 05.12.2011 von 10:02 Uhr bis 12:33 Uhr zum Gesetzentwurf der Grünen-Fraktion „Zur Förderung der Bibliotheken als Bildungs- und Kultureinrichtungen im Freistaat Sachsen“ im Plenarsaal des Sächsischen Landtages, war ich einigermaßen fassungslos. Fassungslos ob verschiedener Aussagen des Stellvertreters des … weiterlesenWie man Öffentliche Bibliotheken gezielt zerreden kann

braun, braun, braun ist alles, was ich hab‘

Vor knapp einer Woche verfasste Edlef Stabenau einen kurzen Hinweis beim netbib Weblog, der mal wieder auf das Bibliothekssterben aufmerksam machte, insbesondere auf einen Artikel aus Mecklenburg-Vorpommern. Ungefähr einen Monat früher hatte ich bei der ZEIT einen Artikel gelesen („Bullerbü in braun“), der mir nun wieder bewusst wurde. Wenn man sich dann „nebenbei“ noch in … weiterlesenbraun, braun, braun ist alles, was ich hab‘

Heute mal was Schönes!

Nach den ganzen nicht so richtig schönen Dingen über die man sich gerne aufregt, dann aber trotzdem thematisiert, heute mal etwas Schönes. Beim Blättern durch Homepages von Öffentlichen Bibliotheken (ein schönes Hobby!) ist mir die Seite der Stadtbibliothek Stadtilm aufgefallen. Nicht so sehr weil sie so großartig aufgemacht ist (wobei es für eine statische Seite … weiterlesenHeute mal was Schönes!