Der Gebrüder-Grimm-Gedächtnis-Dutt in Bronze

für das schönste Katalogisat des Jahres geht an: einen unbekannten Künstler aus Frankfurt oder Leipzig. Unabhängig von meiner Begeisterung für die Person Ranga Yogeshwar, dem ich durch unzählige Sendungen von Quarks & Co gefolgt bin und dessen Fähigkeit Begeisterung für Wissen medial zu transportieren ich für unbezahlbar halte, verkommt die … hier gibts den Rest vom Text…