Der Bibliotheksverband schweigt an der falschen Stelle

Das Bundesministerium des Innern (BMI) hat auf Initiative der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) den Vertrieb der von Bettina Zurstrassen (Universität Bielefeld) wissenschaftlich verantworteten Sammelpublikation „Ökonomie und Gesellschaft“, erschienen in der bpb-Schriftenreihe „Themen und Materialien“, (vorläufig) untersagt. Quelle: Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Soziologie … hier gibts den Rest vom Text…

Wie man Öffentliche Bibliotheken gezielt zerreden kann

Nach der Durchsicht des stenografischen Protokolls der Anhörung durch den Ausschuss für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien am 05.12.2011 von 10:02 Uhr bis 12:33 Uhr zum Gesetzentwurf der Grünen-Fraktion „Zur Förderung der Bibliotheken als Bildungs- und Kultureinrichtungen im Freistaat Sachsen“ im Plenarsaal des Sächsischen Landtages, war ich einigermaßen fassungslos. Fassungslos ob … hier gibts den Rest vom Text…

Differenzierung die Zweite – sind Bibliotheken Dienstleistungseinrichtungen?

Großes Thema – ein (sehr) kurzer Versuch der Einordnung zur Diskussion. Sehr oft gab es schon auf verschiedensten Veranstaltungen, in den Mailinglisten oder z.B. im netbib Weblog lange Diskussion über die Frage, ob denn Bibliotheken eigentlich Dienstleistungseinrichtungen wären. Selbstverständlich sagt die eine Seite, deswegen heißen Kundinnen und Kunden ja schließlich … hier gibts den Rest vom Text…

Selbstzensur, Zensur, Alltag? Differenzieren lohnt sich!

Im netbib Blog fand sich in den Kommentaren jetzt ein Hinweis auf einen Zeitungsartikel zum „Thema Benutzung des Buches im Würmtal“ (es geht schon wieder um Sarrazin). Dort wurde u.a. die Diskussion innerhalb der Gemeinde Planegg und deren Gemeindebücherei nachgezeichnet. Ursula Thym, bis April 2011 die Leiterin der Gemeindebücherei Planegg, … hier gibts den Rest vom Text…

Eine kleine Buchempfehlung – ein großer Mann

Stéphane Hessel in kurzen Worten: geb. 1917 in Berlin seit 1924 in Paris Studium der Philosophie an der École Normale Supérieure in Paris seit 1937 franz. Staatsbürger 1939 Einzug in die franz. Armee, Mitglied der Freien Französischen Luftwaffe 1941 Flucht nach London; schließt sich der Résistance an 1944 auf Spionagemission … hier gibts den Rest vom Text…