Kribibi-Tagung in Wien – der erste Abend

Mit der Podiumsdiskussion „Brauchen Büchereien einen Literaturkanon oder Welche Literatur ist unverzichtbar?“ begann am Freitag Abend die diesjährige Tagung des Arbeitskreises kritischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare – KRIBIBI. Auf dem Podium diskutierten: Markus Feigl – Büchereien Wien /​BVÖ ; Erwin Miedtke – Stadtbibliothek Bremen ; Anita Ruckerbauer – Öffentliche Bücherei Golling ; … hier gibts den Rest vom Text…